Ruhr-Universität Bochum
(Bio-)Informatikerin / (Bio-)Informatiker

Jobtyp: Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)

Beschreibung:
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Medizinische Bioinformatik am Medizinischen Proteom-Center sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine (Bio‑)Informatikerin / einen (Bio‑)Informatiker für die Anpassung / Weiterentwicklung wissenschaftlicher Auswerte-Software für cloud computing.

Die Medizinische Bioinformatik realisiert unter anderem das BMBF-drittmittelgeförderte Service-Center „Bioinformatik der Proteomik – BioInfra.Prot“ des Deutschen Netzwerks für Bioinformatik Infrastruktur (www.denbi.de) und ist beteiligt am Europäischen Proteinforschungskonsortium PURE (http://www.pure.rub.de/) sowie an einem DGUV-geförderten Projekt zur Verifizierung von neuen molekularen Markern für die Frühdiagnose asbestassoziierter Lungentumoren.

Tätigkeiten:

- Anpassen / Weiterentwickeln von wissenschaftlicher Auswerte-Software aus dem Bereich ‚Bioinformatik der Proteomik‘ für die Benutzung in cloud-Infrastrukturen (z. B. de.NBI-cloud)
- Unterstützung bei der Etablierung der wissenschaftlichen cloud-Infrastruktur (z. B. Anmelde- und Authentifizierungs-Service, Ressourcenverteilung / governance)
- Technische Unterstützung von Wissenschaftlern bei der Anwendung von Auswerte-Software in der cloud
 

Anforderungsprofil:
Sie haben Kenntnisse und / oder Erfahrungen in den folgenden Bereichen der Informatik / Bioinformatik:

- Administration von Linux-Betriebssystemen, Linux-Skript-Programmierung
- OpenStack
- Verteiltes Rechnen und Virtualisierung

Wünschenswert sind Kenntnisse und Interesse an:

- Administration von Windows-Betriebssystemen
- Authentifizierungs- und Autorisierungs-Systeme
- Bioinformatik der Proteomik
- Bioinformatik-Algorithmen / Auswerte-Software für Hochdurchsatz- / Omics-Daten
- Objektorientierte Programmierung (z.B. Java, C++)
- Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal sowie an Auszubildende der Ruhr-Universität Bochum und Externe.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Fahrtkosten für evtl. Bewerbungsgespräche können nicht erstattet werden.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Art der Beschäftigung:
Vollzeit
Vergütung
100% TV-L E13

Kontaktdaten:
Ansprechpartner    
Herr PD Dr. Martin Eisenacher
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland

Weitere Informationen unter: https://www.stellenwerk-bochum.de/jobboerse/wissenschaftl-mitarbeiterin-bio-informatikerin-bio-informatiker-bo-2017-09-08-139523

Telefon: +49 234 3229288
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Weitere Informationen:
Institut / Einrichtung    
Medizinisches Proteom-Center

Zeitraum der Beschäftigung:
1. Dezember 2017 – 30. September 2019

Bewerbungsfristende:
Montag, 16. Oktober 2017 - 23:59